Aktuelles

Am 16. November 2018 fand der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 15. Mal statt. In diesem Jahr stellten die Initiatoren den Aktionstag unter das Jahresmotto "Natur und Umwelt". Wir freuen uns, dass sich wieder Vorleserinnen und Vorleser in unsere Schule eingefunden haben, um uns mit ihren Geschichten an diesem Tag zu beschenken und dabei den Kindern die Freude am Lesen vorzuleben.

Begrüßung in der Aula

Zum Auftakt begrüßte Frau Lerche-Schaudinn unsere Vorleser*innen und alle Schüler*innen sangen das Lied "Lesen macht stark!" Anschließend lauschten alle Schüler*innen der Eingangsstufe in der Aula den Geschichten von Lükko Leuchtturm.

Vorlesen bei den Schmetterlingen, Pinguinen und Krokos

Dann wurde in den Eingangsstufenklassen vorgelesen: Jelto de Vries erzählte den Schmetterlingen die Geschichte von "Stellaluna", die Pinguine konnten sich an den Geschichten von Lükko Leuchtturm erfreuen und die Krokos lauschten aufmerksam den Geschichten von Martha, Sarah und Jörn.

Vorlesen in den 3. und 4. Klassen

Die 3. und 4. Klassen beschäftigten sich zunächst mit dem Buch "Willibarts Wald". Nach den Geschichten von Lükko Leuchtturm in der Aula kamen dann in den Klassen unsere Lese-Paten zu ihrem Einsatz: In der 4a lasen Maike Stroman-Herlyn und Johann Saathoff den Schüler*innen ihre Geschichten vor, in der 4b unsere ehemaligen Schüler*innen und in der 3. Klasse Lükko Leuchtturm.

Bastelaktion Eingangsstufe zu "Komm, Igel, komm"

Bastelaktion 4a/b zu "Willibarts Wald"

Arbeiten aus den Kindergärten

Neben der Vorleseaktion in der Schule wurde auch in den 4 Kindergärten Uttum, Eilsum, Jennelt und Visquard gemeinsam das Buch "Komm, Igel, komm" gelesen. Dabei sind folgende Kunstwerke entstanden:

Abschlusskreis

Zum Abschluss versammelten sich alle wieder in der Aula, um nach unserem Schullied "Jinnelt is top!" unsere Vorleser*innen mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk zu verabschieden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihnen für ihre Geschichten und Erzählungen, die unsere Kinder verzaubert haben und uns noch lange in Erinnerung bleiben werden!

Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Büchereiteam, das in er Pause einen Bücherei-Flohmarkt organisiert hat. Es war ein voller Erfolg, denn es wurden 129 € eingenommen! Davon kann die Bücherei wieder viele neue Bücher anschaffen!