Urkundenübergabe Mathematik-Olympiade

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr die 57. Matheolympiade statt, an der in der ersten Runde alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen teilnahmen. 19 Kinder hatten eine vorgegebene Punktzahl erreicht, weshalb sie in die zweite Runde im Februar kamen und weitere Knobelaufgaben bearbeiten durften. 

Am 6. Februar  wurden die Urkunden im Aulakreis verteilt:  6 Kinder erhielten die Urkunde mit der Bemerkung „teilgenommen“ und 12 Schülerinnen und Schüler eine Urkunde mit der Bemerkung „Erfolgreich teilgenommen“. Eine Schülerin hatte eine entsprechende Punktzahl und erhielt das Prädikat „Gut“. Sie wird an der landesweiten Runde teilnehmen und als einzige Schülerin somit die 3. Runde bestreiten.