Fragen und Antworten

Was heißt „Offene Ganztagsschule“?

  • Das Nachmittagsangebot ist freiwillig
  • Angebote sind am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
  • Anzahl der Tage ist Entscheidung der Eltern

 

Welche Ziele haben wir? 

  • Verlässliche und buntgefächerte Angebote für alle Kinder (Chancengleichheit)
  • Gesundheitserziehung
  • Stärkung der Sozialkompetenz
  • Förderung des aktiven Freizeitverhaltens
  • Entdeckung neuer Talente
  • Schulische Förderung
  • Entlastung der Familien
  • und natürlich Freude!!!

 

Wie ist der Ablauf eines Ganzschultages?


                                      Eingangsstufe                    Klasse 3/4

12.15 – 13.10 Uhr   Mittagessen                                
                                       Betreuung                                                  Unterricht
                                       Lese-Insel
                                       Flöten am Mittwoch

                                       Förderunterricht am Donnerstag

                                       Sportförderung am Donnerstag
 13.10 – 13.40 Uhr Hausaufgabenbetreuung                    Mittagessen
                                       Mathe-Insel

13.40 – 14.25 Uhr  Aktive Pause                 Angebote         Hausaufgabenbetreuung
14.25 – 15.10 Uhr                                              Angebote                                       
15.15 Uhr                                                             Busabfahrt

Welches Personal wird eingesetzt?

  • Lehrkräfte der Schule (Hausaufgabenbetreuung)
  • Pädagogische Mitarbeiterinnen
  • Kooperationspartner (Sportverein, LAK, Landeskirche...)
  • Beschäftigte über Arbeitsverträge
  • Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die Auswahl wird von der Schulleitung vorgenommen.

 

Was bekommen die Kinder zu essen?

  • Warmes Essen wird in unserer neuen Mensa zubereitet - eine gesunde, nahrhafte und abwechslungsreiche Ernährung ist uns dabei wichtig
  • Die Firma "Apetito" liefert die Tiefkühlkost an
  • Salate werden frisch zubereitet
  • Kosten: 2,50 €

 

Wie kommt mein Kind am Nachmittag wieder nach Hause?

  • Kostenloser Beförderungsanspruch
                  (wenn kürzester Weg mehr als 2 km)
  • Bus- und Taxiabfahrt 15.15 Uhr in alle Dörfer

 

Wie melde ich mein Kind an?

  • Verbindliche Anmeldung für ein Schulhalbjahr am Ende des vorausgegangenen Schulhalbjahres
  • Anmeldung ist möglich für ein, zwei oder drei Tage
  • Bei den Angeboten müssen Erst- und Zweitwunsch angekreuzt werden
  • Ausnahmen sind nach Absprache möglich – auch bei unvorhergesehenen Betreuungswünschen

 

Was kommen an Kosten auf uns zu?

  • Betreuung und Freizeitangebote sind kostenlos
  • Mittagessen 2,50 €
  • Antrag über Bildung- und Teilhabe möglich (Mindestbetrag von den Erziehungsberechtigten beträgt 1 €) Anträge sind hier zu finden.
  • Evtl. fallen für einige Kurse geringe Materialbeiträge an.
  • Für das Schwimmangebot sind Taxikosten zum Schwimmbad nach Pewsum zu entrichten.
 

Wie bezahle ich das Mittagessen?

  • Für die Abrechnung gibt es ein eigenes Schul-Mensa-Konto.
  • Geben Sie unter Verwendungszweck immer den Namen Ihres Kindes und den Zeitraum bzw. die Anzahl der Mahlzeiten an.
  • Ein Antrag auf Bildung und Teilhabe ist in der Schule erhältlich
  • Der Betrag wird nur an den Tagen fällig, an denen Ihr Kind auch an der Mittagessenversorgung teilnimmt.
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind kein Bargeld mit in die Schule!
  • Nach einem Halbjahr werden wir Ihre Eingänge mit unseren Anwesenheitslisten abgleichen.
  • Wichtig: Bitte überweisen Sie entweder ein Halbjahr im Voraus oder nach Ablauf eines Monats.
  • Kontoverbindung:

 Grundschule Jennelt
IBAN: DE62280200508147395101
BIC: OLBODEH2XXX