Förderverein

der Grundschule Jennelt e.V.

Unser neuer Vorstand

Bild

von links nach rechts: Britta Kaufmann (Schriftführerin), Franziska Krüger, Wiebke Siebelts, Jutta Lerche-Schaudinn (alle Beisitzerinnen), Annika Peters (Kassenwartin), Johannes Booken (1. Vorsitzender), Kim Lingott (Beisitzerin), Jasmin Glondala (2. Vorsitzende), nicht auf dem Bild: Silke Janßen (Beisitzerin)

 

Am 29.09.21 wurde bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins ein neuer Vorstand gewählt. Wir freuen uns, wieder einen Kreis von engagierten Eltern und Interessierten gefunden zu haben, der aktiv im Förderverein unser Schulleben mitgestaltet und uns finanziell zur Seite steht.

Wir wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Arbeit und bedanken uns bei allen für ihr Engagement!

Heike Willems (2. von rechts) ist nach vielen Jahren als 1. Vorsitzende zurückgetreten, da nunmehr schon seit einiger Zeit keines ihrer Kinder die Grundschule Jennelt mehr besucht. Ihr und Michael Schaub (Kassenwart), Silvia Hinrichs (2. Vorsitzende) und Anne Braun (Beisitzerin) wurde gedankt für ihr unermüdliches Engagement zum Wohle unserer Schule.

Wissenswertes über unseren Förderverein

Seit wann gibt es den Förderverein in Jennelt?

Der Förderverein der Grundschule Jennelt e.V. wurde vor über 26 Jahren auf der Gründerversammlung am 09.02.1995 von Eltern und Lehrkräften gegründet. Aus einer kleinen Gruppe ist im Laufe der Jahre ein Verein mit mehr als 80 Mitgliedern geworden. Der Verein erfüllt die Ansprüche der Gemeinnützigkeit.

 

Was ist unser Ziel?

Unser Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine enge vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schüler*innen, Lehrer*innen und der Schulleitung günstige Bedingungen für die Arbeit in der Schule zu schaffen. Durch verschiedene Aktivitäten soll das Gemeinschaftsgefühl und auch der Spaß an der Schule geweckt und gestärkt werden.

 

Was macht der Förderverein?

Über Mitgliedsbeiträge, Geldspenden, dem Organisieren von Sachspenden und dem Erlös von dem Verkauf von Kuchen und Getränken bei Veranstaltungen nimmt der Förderverein Geld ein, das unseren Schüler*innen zu Gute kommt. Der Förderverein springt dann überall da ein, wo keine Budgets aus dem Schuletat oder von Seiten der Gemeinde zur Verfügung stehen, wie z.B. Anschaffung von Spielgeräten und Musikinstrumenten, finanzielle Unterstützung bei Schulveranstaltungen (z.B. Autorenlesungen, Vorträge, Konzerte, Musicals, Theateraufführungen), Beteiligung an Projekten (z.B. Sozialkompetenztraining), Unterstützung der Bücherei und Gestaltung der Außenbereiche (z.B. Spielgeräte, Schulgarten) und noch vieles mehr...

 

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Der jährliche Vereinsbeitrag beträgt mindestens 6 € für Einzelpersonen und 10 € für Familien. Freiwillige höhere Beiträge sind möglich und willkommen. Schüler*innen von Mitgliedern erhalten bei Schulveranstaltungen eine Ermäßigung auf den Eintritt.

 

Wie werde ich Mitglied?

Die Beitrittserklärung finden Sie an der Info-Tafel am Haupteingang der Schule. Der Flyer vom Förderverein wird gerade überarbeitet und erscheint demnächst hier.

 

Wann endet meine Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft endet, wenn Sie den Austritt zum Ende des  Schuljahres schriftlich dem Vorstand gegenüber erklärt haben. Viele Eltern bleiben aber förderndes Mitglied, auch wenn ihre Kinder bereits die weiterführenden Schulen besuchen. Dieser Beitrag ist für den Vorstand und die Mitglieder eine große Motivation, das Ziel des Vereins nicht aus den Augen zu verlieren und sich auch in Zukunft für die Schule zu engagieren.

 

"Frage dich nicht nur, was die Schule für deine Kinder tun kann,

frage dich auch, was du für die Schule deiner Kinder tun kannst."

(in Anlehnung an eine Formulierung des ehemaligen Präsidenten der USA, J. F. Kennedy)

Der "Polyp" - unser neues Spielgerät

Am ersten Schultag nach den Herbstferien fand am 26. Oktober 2020 die offizielle Einweihung statt. Alle Kinder unserer Schule freuten sich riesig und erstürmten schnell das neue Spielgerät "Polyp".

Vielen Dank an unseren Förderverein, der uns dieses tolle Geschenk gemacht hat! Wir danken auch der Gemeinde Krummhörn für die zügige Umsetzung!

Die Vorarbeiten

Die Einweihung

Sandkasten und Sandspielzeug

Dank einer Spende der OVB konnte der Förderverein im Sommer 2019 einen neuen Sandkasten anschaffen. Passend dazu gab es dann auch eine Kiste prall gefüllt mit Sandspielzeug.

Die Schüler*innen bedanken sich ganz herzlich bei dem Förderverein. Endlich kann in Jennelt wieder gebuddelt werden!

Geld von der Bürgerenergie-Genossenschaft

Ostfriesenzeitung 28.06.2019
Ostfriesenzeitung 28.06.2019

Spende vom Lions-Club

Ostfriesenzeitung 20.5.2019
Ostfriesenzeitung 20.5.2019

Flohmarkt am 9. März

Ostfriesenzeitung 2.3.2019
Ostfriesenzeitung 2.3.2019

Fördergeld von der Bürgerenergie 2018

Ostfriesenzeitung 13.12.2018
Ostfriesenzeitung 13.12.2018

Der Nikolaus war da!

Ostfriesenzeitung 15.12.2017
Ostfriesenzeitung 15.12.2017

Fördergeld von der Bürgerenergie 2017

Ostfriesenzeitung 16.12.2017
Ostfriesenzeitung 16.12.2017
Ostfriesen-Zeitung 1.10.2016
Ostfriesen-Zeitung 1.10.2016

Klassentreffen nach 50 Jahren

Am 16.04.2016 fand in der Grundschule Jennelt ein Klassentreffen nach 50 Jahren statt. Der Förderverein organisierte zu diesem besonderen Anlass eine Teetafel. Die ehemaligen Schüler*innen und ihr Lehrer Gerald Degenhardt bedankten sich mit einer großzügigen Spende.

Spende der Ostfriesischen Volksbank

In diesem Jahr hat wieder unser Förderverein einen Scheck für die jährliche Nutzungsentschädigung der Fotovoltaik-Anlage auf unserem Schuldach bekommen.

Vielen Dank dafür!

Kurier 03.12.2015
Kurier 03.12.2015
Kurier 03.12.2015
Kurier 03.12.2015

Ein Paket für die "Aktive Pause"

Die Vorsitzende des Fördervereins Okka Georgs beglückt die Kinder mit einer großen Kiste mit Spielgeräten für die "Aktive Pause". Anlass ist die Auszeichnung "Sportfreundliche Schule" am 6. Januar 2014.

Der Förderverein erhält Scheck

Der Förderverein freut sich über den Scheck der Gemeinde Krummhörn. Hierbei handelt es sich um die jährliche Nutzungsentschädigung der Fotovoltaikanlagen der Schule.

Ostfriesischer Kurier 17.08.2013
Ostfriesischer Kurier 17.08.2013
Ostfriesenzeitung 16.08.2013
Ostfriesenzeitung 16.08.2013

Der Nikolaus war da!

Die Vorsitzende des Fördervereins Okka Georgs kommt zu uns in den Aulakreis als "Nikolaus" mit vielen neuen Spielgeräten für die aktive Pause.

Unsere Vorstände im Laufe der Jahre