Unser Matheinsel

Mit der Einrichtung der Matheinsel (früher Mathestübchen) ab dem 2. Halbjahr 2014/15 wird zusätzlich auch unseren rechenschwachen Kindern in unserer Schule Unterstützung gegeben.

Unsere Matheinsel-Mitarbeiterin Sylvia de Vries übernimmt in Absprache mit den Lehrkräften für Mathematik diese Aufgabe. Sie hat bereits eine Fortbildung absolviert und freut sich auf die neue Herausforderung.

Matheinseln helfen SchülerInnen Rechenschwierigkeiten mit systematischer Förderung Schritt für Schritt zu überwinden und wieder Lernfreude beim Umgang mit Zahlen und Spaß am Rechnen zu entwickeln. Jedes Kind hat andere Vorkenntnisse und wird deshalb vorher getestet. Nach Auswertung dieser Tests wird dann ein Arbeitsprogramm für diesen Schüler entwickelt, welches ihn auf seinem jeweiligen Wissenstand abholt.

Dabei wird auf verschiedene Materialien zurückgegriffen, wie z.B. Plus-Minus Lotto, Plättchen, Würfel, Mengendomino, Zwanziger- oder Hunderterrahmen, Zahlenkarten, Zauberdreieck, Zahlenhäuser, Zahlenmauern und noch vieles mehr.

 

Von links nach rechts:

Jutta Lerche-Schaudinn (Schulleiterin), Heike Willems (Vorsitzende des Fördervereins), Birgit Weißenborn und Sylvia de Vries (ehemalige Mathestübchen Mitarbeiterinnen)

Aktueller Flyer vom Landkreis Aurich
Flyer_Familien_Lesenester_und_Mathestueb
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Aktuelle Broschüre vom Landkreis Aurich
Broschuere_Familien_Lesenester_und_Mathe
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB